Archive for the ‘ToC Babylon’ Category

Babylon 2007, Heft 22

Montag, Juli 23rd, 2007

In beschleunigter Folge erscheinen die neuen Hefte. Hier das aktuelle Inhaltsverzeichnis:

Editorial (S. 7)

HISTORISCHE KONTEXTE

Atina Grossmann: Mir zaynen doh : Sex, Work and the DP Baby Boom (S. 10)

Dietrich Neuhaus: Streit um eine neue Bibelübersetzung (S. 30)

Paola Traverso: “Klemperer c’est nous : ein Nachtrag zur deutschen Rezeption der Tagebücher (S. 36)

POLITISCHE KONTEXTE

Seyla Benhabib / Raluca Eddon: From Anti-semitism to “the Right to have Rights” : The Jewish Roots aof Hanna Arendts “Cosmopolitanism” (S. 44)

Dan Diner: Marranische Einschreibungen : Erwägungen zu verborgenen Traditionen bei Hannah Arendt (S. 62)

Hauke Brunkhorst: Antisemitismus und Totalitarismus im Werk Hannah Arendts (S. 72)

Detlev Claussen: Entréebillet Kommunismus : eine Erinnerung an Isaac Deutscher (S. 87)

Bruno Schoch: Zum Begriff der Nation : Reflexionen am beispiel der Schweiz (S. 98)

REPRÄSENTATIONEN IM KONTEXT

Astrid Deuber-Mankowsky: Repräsentationskritik und Bilderverbot (S. 109)

Andreas Gotzmann: Verlust : ein Missverständnis der deutsch-jüdischen Geschichte (S. 118)

Felicitas Heimann-Jelinek: Vom Herzstück zum Schmerzstück? : die jüdischen Museen und ihre Judaica-Sammlungen (S. 147)

Zu den Autorinnen und Autoren (S. 154)

Babylon : Beiträge zur jüdischen Gegenwart (2006), Heft 21

Donnerstag, Oktober 26th, 2006

Nach vierjähriger Pause ist vor kurzem ein neuer Band der Zeitschrift Babylon erschienen. Hier das aktuelle Inhaltsverzeichnis:

Gertrud Koch: Zwischen Berührungsangst und Schutzfunktion. Das Tabu und seine Beziehung zu den Toten

Lena Inowlocki: Wer darf wen einen »Nazi« nennen? Eine Internet-Forumsdebatte zur Beleidigung eines Journalisten durch den Londoner Bürgermeister

Lily Kelperi: Auge in Auge mit Gott. Monotheismus in der Bibel

Astrid Deuber-Mankowski: Das Tabu der Todesstrafe. Ein Kommentar zu einer Passage von Hermann Cohen

Hermann Cohen: Religion der Vernunft aus den Quellen des Judentums

Hauke Brunkhorst: Gewalt, Demokratie und Versöhnung. Die Reaktion der Demokratie auf massive Menschenrechtsverletzungen

Micha Brumlik: Paulus ein Jude? Walter Benjamin ein Christ? Postmoderne Perspektiven auf den Gründer des Christentums

Astrid Deuber-Mankowsky: »Homo sacer«, das bloße Leben und das Lager. Anmerkungen zu einem erneuten Versuch einer Kritik der Gewalt

Ralf Poscher: »Die Würde des Menschen ist unantastbar«. Eine rechtssoziologische Erläuterung eines verfassungsrechtlichen Tabus

Christoph Möllers: Agambens Ausnahmezustand